Weingut des Monats April
Weingut OGIER

 
 
 

Im Zentrum des Châteauneuf-du-Pape gelegen ist Ogier eines der berühmtesten Häuser des südlichen Rhônetals. Ohne Zweifel gebührt der Côtes du Rhône eine hervorgehobene Stellung als Herkunft für Topp-Gewächse. Das traditionsreiche Haus Ogier bietet preiswürdig und exklusiv schon bei den Weinen „für jeden Tag“ sehr hohe Qualität, die sich bis zu exklusiven Highlights aus dem Châteauneuf-du-Pape steigert.

An der Spitze angekommen
Ogier verfolgt seit Jahren kontinuierlich eine klare Strategie auf der Suche nach Perfektion. Die hochwertigsten Parzellen werden rigoros selektiert. Auf perfekte Qualität der Trauben kann man sich durch ein einzigartiges partnerschaftliches Konzept in der Zusammenarbeit mit den Top-Winzern der Region verlassen. Der Kellermeister Didier Couturier ist ein wahrer Künstler der Veredelung von Wein und komponiert wundervoll runde und reiche Weine.

Die Qualitätsphilosophie von Ogier trägt Früchte: Schon fast gewohnheitsmäßig räumt Ogier höchste Auszeichnungen bei einer Vielzahl internationaler Wettbewerbe wie Vinalies Nationales und International Wine Challenge ab. Von Guide Hachette bis zum Wine Spectator – Ogier‘s Weine begeistern französische wie internationale Kritiker gleichermaßen.

Unser Angebot – Weingut des Monats April


2015 Crozes- Hermitage, Héritages, Ogier
18,90 * (1 l = 25,20 €)
2017 Côtes du Rhône, Héritages, Ogier
8,90 * (1 l = 11,87 €)
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand